Home | REFERENZEN | Kontakt | Impressum | Downloads | Checkliste gesunder Schlaf   

emorgon.com

Medien/Auftritte EMORGON PROdukte Kurse AGENDA-Termine Die Entdeckung Dienstleistungen GönnerIn Links Copyright EMORGON macht BioStrom Tipps
Die Rezeptur Die Wirkung Die PROdukte
Der Entdecker- Die Erfinder: Thomas H. Wegmüller Dr. M. Emoto/E. Braun Dr. W. Reich Prof.T. Higa Shree Avatar E. Körbler

Thomas H. Wegmüller

Mein Werdegang

gelernter Elektromonteur mit Fähigkeitsausweis seit 1992

Radiästhet, Pendler- und Ruthengänger seit 1999

Vater seit 2001-2004-2008-2010; 3 x in Geburtshaus + 1 x Hausgeburt

Naturheilpraktiker/kantonal approbierter Heilpraktiker seit 2004 (Stundenbestätigung)

Kurbegleiter
der Entgiftungs- und Entschlackungskur Regenata® nach Peter Jentschura® (früher in einem Jentschura-Zertifizierten Kurhotel) seit 2002

EM®-Berater (Effektive Mikroorganismen) seit 2003

dipl. Persönlichkeits- und Mentaltrainer seit 2004

dipl. Fussreflexzonenmasseur seit 2002

Med. Masseur seit 2002

Selbstversorger (am aufbau des Fam.Landsitz) 2009

neue russische Heilmethoden nach G. Grabovoj (Zahlencods...)

HOMA Therapeut/Agnihotri seit 2011

EMORGON Entwickelt/Entdeckt
seit 2012

KESHE-Technology mitforscher seit Ende 2015


Ethische Grundsätze eines Heilpraktikers

DIESEN GRUNDSÄTZEN SCHLIESSE ICH MICH VOLL UND GANZ AN UND HANDLE DANACH:

Der natürlich Heilende hat nach bestimmten ethischen Grundsätzen zu handeln:

Er verpflichtet sich, jedem Hilfesuchenden im Rahmen seiner Möglichkeiten beizustehen

Er wendet nur Heilmethoden an, die er beherrscht und deren Folgen er absehen kann

Er anerkennt jede andere Art von Behandlung, die dem Kranken helfen kann, ohne ihm zu schaden

Er ist bereit, mit jedermann zusammenzuarbeiten, der sich um Heilung bemüht

Er hält seine Patienten niemals von der Konsultation eines Schulmediziners ab

Er wahrt das Berufsgeheimnis